Eine gelungene Fensterdeko als Blickfang

Eine ganz spezielle Raumwirkung ist erzielbar, wenn nicht nur die Fenster selbst gezielt ausgesucht werden, sondern wenn diese durch eigenwillige gestalterische Möglichkeiten zusätzlich in deren Wirkung unterstrichen werden. Mit einer variierenden Gestaltung der Fenster kann Räumen eine unterschiedliche Stilrichtung verliehen und eine abwechslungsreiche, den persönlichen Wünschen entsprechende Atmosphäre geschaffen werden.

Gezielte Raumgestaltung durch reizvolle Fensterdeko

Einige Räumlichkeiten sind durch eher ungünstige Raumwirkungen gekennzeichnet. Die Räume und Fenster wirken entweder zu niedrig, zu dunkel, zu breit oder zu hoch. Auf diese Unregelmäßigkeiten kann durch die Dekoration von Fenstern gezielt Einfluss genommen werden.
Im Rahmen der passsenden Fensterdeko können jedoch neben den herkömmlichen Gardinen, Stores, Rollos und Vorhängen ebenfalls besonders kreative und unkonventionelle Gestaltungsvarianten genutzt werden.

Stoffe für die Fensterdeko

Fensterdeko – mehr als nur Gardinen

© David De Lossy/Digital Vision/Thinkstock

Um Fenstern und Räumen ein angenehmes und wohnliches Flair zu verleihen und einen individuellen Einrichtungsstil zu unterstützen, gehören die Dekostoffe in Form von Gardinen und Vorhängen in verschiedenartigen Ausführungen zu den beliebten Lösungen. Mit diesen textilen Materialien lassen sich auch aus eher unschönen Fenstern tolle optische Blickpunkte in einem Raum zaubern. Außerdem sorgen diese Möglichkeiten im Rahmen der Fensterdeko für eine Beschattung und bewahren als Sichtschutz vor störenden Blicken von außen. Durch die Vorhänge und Gardinen, die eine funktionale und dekorative Bedeutung als Fensterdeko besitzen, lässt sich der gesamte Eindruck eines Raumes optimieren. Durch die Fensterdeko können ungünstige Größen und Formen von Fenstern kaschiert werden. Außerdem bilden diese Fensterdekorationen eine tolle Kombination zu den im Raum befindlichen Einrichtungsgegenständen und den Gestaltungen des Fußbodens und der Decke.
Als dekorative Elemente für Fenster gehören ebenso die Befestigungsvorrichtungen für Gardinen und Vorhänge zu den wichtigen Erzeugnissen. In Abhängigkeit von der Art des Fensters, vom Gesamteindruck des Raumes und den zu korrigierenden Symmetrien im Raum können rustikale oder leichte Gardinenstangen aus verschiedenartigsten Materialien sowie Raffrollos oder Scheibengardinen eine ganz unterschiedliche Wirkung erzielen.

Ausgefallene Ideen für die Fensterdeko

Im Gegensatz zu den klassischen Dekoelementen aus Textilen- und Kunststoffverarbeitungen stellen geeignete Lichterprodukte und attraktive Fensterbeleuchtungen ausgezeichnete Alternativen dar. Neben den Lichtervorhängen werden ebenso die Lichterleisten auf Basis der LED-Leuchten gern verwendet. Für einen zusätzlichen Sichtschutz am Fenster sorgen auch spezielle Accessoires, die aus Ornamenten und Folie bestehen. Diese können direkt an den Fensterscheiben arrangiert werden und lassen sich nach Bedarf auswechseln.
Für die Naturfreunde ist eine kunstvolle natürliche Fensterdeko aus Blumen und prächtig wachsenden Grünpflanzen in schönen Töpfen eine tolle Möglichkeit, das Fenster mit einer eigenen Fensterdeko zu gestalten. Beliebt sind insbesondere bei Kindern die Fensterdekorationen auf Grundlage der gebastelten Fenstercolorbilder. Viele Menschen setzen als dekorative Fensterelemente auch selbst gestaltete Erzeugnisse ein, die es nicht im Handel zu kaufen gibt.

Autor: -- Montag, 16. Januar 2012, 16:00 Uhr -- Themen: Dekoration -- 2 Kommentare
Schlagwörter: , , , ,

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 -- Trackback: Trackback-URL

Bisher wurden 2 Kommentare geschrieben.

  1. 1

    Hallo Stefanie, ich finde deinen Blog bisher sehr gut und hoffe, du machst so weiter und versorgst mich regelmäßig mit neuen Ideen :-). Was Fensterdeko angeht, so bin ich ein großer Fan von Blumen, die dienen nicht nur als Dekoration, sondern verleihen dem Zimmer auch noch eine frische, lebendige Note. LG Martina

  2. 2

    Hallo Stefanie – und Martina 😉

    Ich habe mein Wohnzimmer auch endlich umgestaltet und habe nun endlich viel Grün drin – grüne Bettwäsche, grüne Teppiche und das beste sind meine grün-braunen Fensterplissees mit gelben Ginko-Blättern drauf. Das Sensuna Plissee war gar nicht so teuer und sieht echt gut aus – kann ich nur weiterempfeheln, vor allem, weil endlich mal alle Pflanzen und Dekoteile auf der Fensterbank Platz haben 🙂

    Ich werd jetzt öfter hier mal reinschauen – der Blog gefällt mir!
    Liebe Grüße!