Auf der Suche nach der Wohn-Idee

Eine tolle Wohn-Idee bekommt man nicht nur aus TV-Sendungen, Zeitschriften oder Büchern. Auch im Alltag findet man viele neue Anregungen, um sein Zuhause gemütlich und individuell einzurichten.

Inneneinrichtung leicht gemacht

Es muss nicht gleich ein Dekorateur oder Innenarchitekt zu Rate gezogen werden, wenn die Wohnung umgestaltet oder aufgepeppt werden soll. Neben den klassischen Print-Medien gibt es im Internet viele Foren, in denen man sich austauschen kann, oder Blogs, die sich auf Wohn-Ideen spezialisiert haben.

Die Wohn-Idee der anderen Art

Eine tolle Wohn-Idee

© Hemera/Thinkstock

In einem Möbelhaus oder in einem Deko-Laden erhält man neue Ideen und Impulse. Auch der Besuch von Wohn- oder Kreativ-Messen fördert die eigene Kreativität. Manchmal kommt die beste Wohn-Idee auch bei einem Schaufensterbummel oder einem Spaziergang durch die Natur. Ebenfalls kann der Besuch eines Baumarktes sehr inspirierend sein. Aus Ketten und anderen Materialien lassen sich so ganz individuelle Wohnaccessoires schaffen. Auch Fensterläden und anderes kleines Bauzubehör lassen sich ganz nach Lust und Laune umfunktionieren. Nicht zuletzt empfiehlt es sich auch, sich einfach einmal die Wohnstile anderer Länder anzusehen. Hier gibt es viele Elemente, die in das eigene Zuhause übernommen werden können und auch zum Selbermachen geeignet sind. So kommt man garantiert schnell auf seine ganz persönliche Wohn-Idee.

Autor: -- Mittwoch, 22. Februar 2012, 8:38 Uhr -- Themen: Wohnideen -- 0 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 -- Trackback: Trackback-URL

Keine weiteren Kommentare möglich.