Neue Designimpulse für Haushaltsgeräte

Wer auf Kombinationen mit gewagten Farben steht, kann diese Leidenschaft in diesem Jahr frei ausleben. Schrille Farben und Muster feiern ihren Einzug in die Haushalte.

Farbige Haushaltsgeräte liegen im Trend

In der Regel sind die meisten Haushaltsgeräte in den klassischen Farben Schwarz, Weiß oder Chrom gehalten. Trendforscher fanden jedoch heraus, dass sich aufmerksamkeitsstarke Signalfarben nicht nur als Tapetenfarbe oder Farbtupfer im Wohnbereich eignen, sondern auch im Design der Heimgeräte. Das Geschäft mit weißen Geräten war nicht mehr lukrativ genug. In der Tat steigerten sich die Absätze der sonnengelben Küchengeräte um 32 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auf Preisvergleichsportalen können Nutzer das favorisierte und damit das richtige Design der Haushaltsgeräte wählen.

Welche Farbe soll man wählen?

Die deutschen Haushaltsgerätehersteller stehen momentan im Konkurrenzkampf mit Herstellern aus Asien. Mit starken Innovationen und neuen Designs wollen sich die renommierten deutschen Marken durchsetzen. Kunden können sich also auf neue Entwicklungen und Trends freuen. Eine modern-kreative Haushaltsmaschine soll Vitalität, Spontanität, Selbstbewusstsein und Optimismus ausstrahlen. Momentan sind Geräte in den Farben Safrangeld und Royalblau besonders beliebt. Wem dies zu auffällig ist, kann die farbenfrohen Geräte mit weißen Elementen kombinieren. Dadurch wird das kraftvolle Farbbild aufgelockert und die Dominanz verringert sich. Wer sich Kreativität, Luxus und Magie hingeben möchte, wählt violette Maschinen. Lila ist die Farbe der Könige und des Adels und gibt dem Raum eine royale Atmosphäre. Ein weiterer Farbstil, der für edles Ambiente sorgt, ist Rot. Geräte in dieser feurigen Farbe sollten jedoch noch mit mehreren anderen Apparaten in derselben Farbe ergänzt werden. Wer nicht die gesamte Küche in kräftigem Rot möchte, kombiniert es mit schwarzen und weißen Komponenten.

Silber, Chrom und Gold gelten allgemein als Zeichen von Qualität und Funktionalität. Diese Farbgebungen sind weiterhin im Trend und bilden die Basis für Schalter-, Knauf- und Henkeltöne. Ebenfalls in Metallfarben werden die Anzeigen bei Automatik- oder Vollautomatikgeräten gehalten. In puncto Funktionalität werden die neuen Modestücke für den Haushalt keine Wünsche offen lassen. Besonders Küchenmaschinen werden stets durch neue Funktionen erweitert. So gibt es bei Kaffeemaschinen neben der bewährten Abschaltautomatik nun auch einen Tropfstopp. Um Komfort und Ergonomie zu steigern, sollen Haushaltsgeräte in der Zukunft mit intelligenten elektronischen Sensoren zur Steuerung ausgestattet werden.

Autor: -- Freitag, 2. August 2013, 9:51 Uhr -- Themen: Allgemein, Wohnideen -- 0 Kommentare
Schlagwörter:

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 -- Trackback: Trackback-URL

Keine weiteren Kommentare möglich.